Das U.S. Journal soll den Schülern die Gelegenheit bieten, sich intensiver mit landeskundlichen Aspekten der USA auseinanderzusetzen. Dabei werden aktuelle, dem Schulstoff entspringende Themen mit weiterführenden Aspekten gekoppelt. Als Endprodukt entsteht ein Journal, das langfristig gesehen das individuelle Engagement widerspiegelt und zu einer sprachlichen Erweiterung und Bereicherung des Englischunterrichts führt.

Das Journal wird in einem gesonderten Hefter angelegt und schrittweise erweitert. Die Sprache ist durchgängig Englisch! Folgende Themen müssen enthalten sein:

  1. angemessenes Titelblatt zum Thema mindestens mit Überschrift und Namen
  2. Inhaltsverzeichnis (content)
  3. ein bis zwei Seiten zu allgemeinen Fakten über die USA (general facts), mindestens zu: Hauptstadt, Währung, Zeitzonen, Gründung, Staatsflagge; Größe des Landes, Einwohnerzahl, größte/kleinste Bundesstaaten, bevölkerungsreichste/-kleinste Bundesstaaten, längste Flüsse, größte Städte; Präsident und Vizepräsident; grobe Angaben zur Geografie, angrenzende Länder/Meere/Ozeane
  4. Karte der USA - möglichst Umrisskarte mit Eintragungen nur der Orte/Bundesstaaten, die in deinem Journal behandelt werden
  5. ein bis zwei Seiten zu Florida
  6. ein bis zwei Seiten zu Alaska
  7. zwei Seiten zu Kalifornien
  8. zwei Seiten zu einem selbst gewählten Bundesstaat (nicht: Florida, Alaska, Virginia, Nebraska oder California)
  9. ein bis zwei Seiten zu einer selbst gewählten Großstadt (z.B. Chicago, Washington D.C., Philadelphia, Boston, San Francisco, L.A., New York)
  10. zwei Seiten zu einem selbst gewählten Nationalpark (Yosemite, Grand Canyon, Mesa Verde, Everglades, Yellowstone, ...)
  11. eine Seite über Fest- und Feiertage
  12. ein typisch amerikanisches Rezept für Kuchen oder eine Mahlzeit mit Zutaten (ingredients) und Zubereitung (evtl. Bild?)
Die Journale sind mit folgendem Inhalt einzureichen:
am 18.01.2008 (Note geht ins 2. Hj.): 1., 2., 3., 4., 5., 6., 11. am 02.06.2008: komplett

Hinweise: